Abenteuer Frau-Sein & Abenteuer Mann-Sein

Bedürfnisse wahrnehmen, formulieren und leben. Eine zweitägige Seminarreise zur eigenen Identität.

Was bedeutet Frau-Sein oder Mann-Sein heute und wie gelingt es mir, dem Abenteuer eigener Weiblichkeit oder Männlichkeit auf die Spur zu kommen? Wie kann ich meine Bedürfnisse wahrnehmen, formulieren und für mich zufriedenstellen in mein Leben bringen?

Ein Schwitzhüttenritual als zentrale Erfahrung in einem geschützten Rahmen hilft uns dabei, den Weg zu finden. Wir sitzen miteinander, singen und meditieren. Das Glühen der Steine im Dunkeln bezaubert uns. Wasserdampf steigt auf und Erinnerungen kehren zurück. In der Zeit vorher stimmen wir uns mit Gruppen- und Partnerübungen darauf ein und bereiten auf diese Weise das Ritual und die Erfahrung, im Bauch der Mutter-Erde zu sein, gemeinsam vor. Nachher wird Zeit sein, sich über das Erlebte auszutauschen und zu klären was es für mich, meinen Alltag und mein Leben bedeuten kann.

Dies wird eine Abenteuerreise auf dem Weg zur seelischen Ganzwerdung.

Organisatorisches

  • Seminarzeit: Freitag, 27.9. bis Sonntag, 29.9.2019
  • Ort: Beuerhof in der Vulkaneifel (www.beuerhof.de )
  • Kosten: 250 EUR (ohne Unterkunft und Verpflegung)
  • Leitung: Bettina Dohmann und Björn Rech