Trauma II – Überlebensstrategie und Ausstieg

Traumata sind existenzbedrohende und psychisch überwältigende Erfahrungen. Eine Überlebensstrategie sichert nach einem Trauma, dass wir nicht mit den traumatischen Empfindungen in Kontakt kommen. Gleichzeitig verhindert sie die Aufarbeitung des Traumas.

Oper – Überlebensstrategien

Bezogen aus sich selbst bestehen die häufigsten Continue reading

weiterlesen...

Trauma I Täter-Opfer-Dynamik

Traumata sind existenzbedrohende und psychisch überwältigende Erfahrungen. Unbearbeite Traumata verhindern ein Durchbrechen der Täter-Opfer-Dynamik und Muster werden als Überlebensstrategie suchtartig wiederholt. Wie kommt es dazu?

Voranstellen möchte ich, dass ich mich in meinen Ausführungen auf Veröffentlichungen von Professor Franz Ruppert Continue reading

weiterlesen...

Einführung in die Meditation

Erster Schritt – Haltung des Körpers

Achte auf deine Haltung. Sitze gerade. Halte den Kopf oberhalb der Wirbelsäule so gut du kannst. Ziehe dein Gesicht leicht zurück. Fühle den Ort, an dem die Energie deiner Wirbelsäule mit dem Gehirn verbunden Continue reading

weiterlesen...

Gleichwertigkeitsbalance in Partnerschaften

In gelingenden Partnerschaft stehen beide Partner zueinander im Gefühl der Gleichwertigkeit. Dies bedeutet nicht unbedingt Gleichberechtigung in einer partnerschaftlichen Beziehung oder sogar Gleichsein in Verhalten und Funktionen. Gemeint ist eine Ebenbürtigkeit der Partner im Selbstwertgefühl.

Durchaus möglich ist es, dass Continue reading

weiterlesen...

Modell der Kollusion

Eine Kollusion beschreibt ein uneingestandenes, voreinander verheimlichtes (weil oft unbewusstes) Zusammenspiel zweier Partner aufgrund eines gleichartigen, unbewältigten Grundkonfliktes (Jürg Willi). Der Grundkonflikt basiert auf einer als defizitär wahrgenommenen Entwicklungsphase in der Kindheit. Dieser Grundkonflikt gilt als unbewältigt und wird in Continue reading

weiterlesen...

Das Paradox der Veränderung

Arnold R. Beisser war 25 Jahre alt und stand kurz vor dem Gewinn einer nationalen Tennismeisterschaft, als er an Polio oder Kinderlähmung erkrankte. Mehr oder weniger von einem auf den anderen Tag war er fast vollständig gelähmt und wurde vom Continue reading

weiterlesen...

NLP – Walt Disney Strategie

Die Walt Disney Strategie ist eine Erfolgsstrategie, die auf den Begründer der Disney Company, Walt Disney, zurückgeht. Der Erfolg dieser Methode basiert darauf, die drei Hauptblickrichtungen auf ein Projekt voneinander zu trennen. Diese Blickrichtungen sind die des Träumers, des Realisten Continue reading

weiterlesen...

Meditation der vier Elemente

Diese Meditationsübung ist eine sehr grundlegende Übung und sollte bestenfalls jeden Morgen wiederholt werden. Sie reinigt die vier Elemente in uns, mit Hilfe unseres Atems. Sie fördert die Gesundheit und erleichtert es, den Verstand von Gedanken und Gefühle zu befreien. Continue reading

weiterlesen...