Authentisch handeln – Spiritualität im Schulalltag

Ganz gleich, ob Sie eine Schulklasse führen, ein Team oder eine ganze Schule: Management, Führung und Spiritualität gehören zusammen. Und wie auch immer Sie Spiritualität für sich übersetzen, als Werteorientierung, Intuition oder Eins-Sein mit dem Göttlichen, je bewusster Sie sich dieses Dreiklangs werden, desto erfolgreicher und zufriedener werden Sie Ihre Aufgaben gestalten können.

Die Teilnehmenden lernen in diesem Seminar die eigenen geistig-spirituellen Werte bewusst wahrzunehmen und diese in den Berufs- und Führungsalltag zu integrieren.

Sie erleben, wie intuitives Wissens dazu beitragen kann, Ihre Management- und Führungsaufgaben erfolgreich und sicher zu erfüllen.

Sie erfahren und entwickeln Vertrauen in die eigene innere spirituelle Führung. Intuitives Wissen trägt zudem dazu bei, die Zukunft mutiger und selbstbestimmter zu gestalten. Lassen Sie sich überraschen, wie Sie Ihre eigene Intuition weiter unterstützen können, um authentisch und visionär zu führen.

Erkennen Sie im Konfliktmanagement Ihre eigenen Charakterzüge und bringen Sie Ihre positiven Eigenschaften wie Mut, Eigensinn und Fantasie aus dem Schatten der eigenen Persönlichkeit ans Licht.

Reflektieren sie praktische Situationen im Berufsalltag und erproben Sie pragmatische Werkzeuge aus dem Gestalt- und  NLP Werkzeugkasten.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Innere Führung und Intuition
  • Spiritualität und Management
  • Wahrnehmung eigener Werte und Erkennen eigener Visionen
  • Keine Angst vor Veränderungen, Zukunft lebendig gestalten
  • Praktische Werkzeuge zur Selbst- und Mitarbeiterführung

Inhaltliches Arbeiten, Zeiten der Stille, Übungen der Achtsamkeit, Elemente der systemischen Beratung , Gestalt- und NLP-Arbeit (Einzel-, Triaden-, Gruppenarbeit) gehen ineinander über.

Eine Hinführung zur Kontemplation/Meditation ist in den Kurs integriert.

Organisation

Das Seminar findest statt vom Mittwoch, 20.03.2019, 09.00 Uhr – Donnerstag, 21.03.2019, 17.00 Uhr.

Veranstaltungsort ist das Pädagogisches Zentrum der Bistümer im Lande Hessen
Wilhelm-Kempf-Haus
65207 Wiesbaden-Naurod
Deutschland

06127-77282
info [at] pz-hessen [dot] de
www.pz-hessen.de