Psychotherapie auch in Corona Zeiten

Heilpraktiker für Psychotherapie gehören zu den Einrichtungen des Gesundheitswesen. Wie Arztpraxen bleiben auch die meisten Praxen für Psychotherapie – somit auch meine Praxis – für Sie weiterhin geöffnet. Die Aussage der Bundesregierung vom 16.03.2020 hierzu lautet: „Alle Einrichtungen des Gesundheitswesen bleiben unter Beachtung der gestiegenen hygienischen Anforderungen geöffnet.“ Dies gilt auch nach der Erweiterung der beschlossenen Leitlinien zur Bekämpfung der Corona Krise vom 22.03.2020

Psychotherapie weiter anbieten zu können ist durch den gestiegenen Bedarf an seelischer Unterstützung sicher ein sinnvoller und richtiger Schritt zur Krisenbewältigung.

Den gestiegenen hygienischen Anforderung werde ich in meiner Praxis durch die folgenden Maßnahmen gerecht:

  • KlientenInnen und Klienten treffen nicht zusammen.
  • Bei Betreten der Praxis werden alle KlientInnen und Klienten aufgefordert ihre Hände zu desinfizieren oder/und gründlich zu reinigen.
  • Insbesondere gilt eine Abstandsregelung in der Praxis und während der Therapie von 1,5 bis 2 Meter.
  • Bezahlung per Überweisung möglich.

Vor allem die Abstandsregelung ist besonders wichtig. Das Risiko bei Einhaltung geht dann gegen null.

Selbstverständlich sind auch Sitzungen per Video weiterhin möglich. Sollten Sie hierzu Fragen haben – auch technischer Art – sprechen Sie mich gerne an.

Stand: 29.03.2020