Betriebliches Gesundheitsmanagement

Jeder Mensch kann in eine Lebenskrise geraten, aus der alleine nur sehr schwer ein Ausweg zu finden ist. Seelische Belastungen können zu Eigen- und Fremdgefährdung, kompletter Arbeitsunfähigkeit und zu längerer Krankheit führen.

Im Sinne der ISO oder OHSAS Zertifizierung und der deutschen Arbeitsschutzgesetze haben der innerbetriebliche Prozess der psychischen Gesundheitsförderung und entsprechende Präventionsangebote deutlich an Bedeutung gewonnen. Andernfalls können Haftungs- und Schadensersatzansprüche drohen.

Mein Angebot für Betriebe umfasst die Unterstützung im Prozess der Gesundheitsförderung insbesondere durch eine externe psychotherapeutische Beratung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei:

  • Familiären Probleme (Partnerschaft, Kinder, Erziehung)
  • Belastung durch Scheidung und Trennung
  • Umgang mit Tod und Trauer
  • Krisensituationen
  • Burnout
  • Konflikte mit Kolleginnen, Kollegen und Vorgesetzten
  • Mobbing

Sowie als Präventionsmaßnahme

  • Resilienztraining zu Steigerung der psychischen Widerstandskraft bei Belastungen

Grundsätze für jede psychotherapeutische Behandlung, auch im betrieblichen Rahmen, sind:

  • Schweigepflicht, Diskretion, Freiwilligkeit

Haben Sie hierzu weitere Fragen oder sind Sie interessiert? Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme per Telefon oder auch per Email.